EnsembleEissternchen verzaubern Publikum – 120 Schlittschuhläufer aus Berlin entführen ins Reich der Schneekönigin

LEBENSTEDT. Erwartungsvolle Stimmung herrschte in der vollbesetzten Eissporthalle, als gestern Nachmittag das Märchen von der Schneekönigin sich vor den Augen entzückter Kinder und nicht minder begeisterter Erwachsener entfaltete.

Weiterlesen: Weihnachtsmärchen 2007

Besondere Einladung zum Eislaufen vom Oberbürgermeister

Ganz herzlich lud Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Malaktion „Kinderlogo“ am Mittwoch, 7. November 2007, in die Eissporthalle am Salzgittersee zum Eislaufen ein.

Weiterlesen: Eislauf-Kindertag Kinderlogo

„nullbock“ machten auf Eis voll Bock

Salzgitteraner Punkrocker eröffnen Jubiläumssaison der Eissporthalle

Von Dennis Lendeckel 

LEBENSTEDT. 30 Jahre Eissporthalle am Salzgittersee – 30 Gründe zum Feiern. Live auf der Eisfläche spielten dazu Adri, Andre, Dami und Peter – besser bekannt als „nullbock“. Die vier Salzgitteraner heizten mit ihrem unkonventionellen Punkrock mächtig ein und stellten mit ihrer tollen Performance sogar das Jubiläumsfeuerwerk in den Schatten.

Rund 350 Besucher fanden den Weg in das "altehrwürdige" Gebäude an der Humboldtallee, das trotz des schönen Spätsommerwetters damit deutlich mehr Besucher als bei der letztjährigen Saisoneröffnung sah. „Die Leute sind bei diesen Temperaturen noch nicht auf Winter und Eislaufen eingerichtet, aber mit dieser Besucherzahl sind wir sehr zufrieden“, bilanzierte Wolfgang Philippsen, Bereichsleiter Eissporthalle und Salzgittersee bei der städtischen Sport und Freizeit GmbH.

Weiterlesen: 30 Jahre ESH - Jubiläumssaison eröffnet

4000 Fans jubeln Andrea Berg zu

In der Eissporthalle: Lieder zum Träumen und Musik zum Tanzen

Salzgitter-Zeitung vom 18.05.2007 - Autor: Dennis Bartz 

 Präsentation Click on Pic
 
 
LEBENSTEDT . "Es ist, als wäre ich nach Hause gekommen", sagte Schlager-Sängerin Andrea Berg bei ihrem Konzert in der Eissporthalle Salzgitter. Wie vor knapp einem Jahr jubelten ihr 4000 Fans zu, als sie im kurzen, mit Glitzersteinen besetzten Rock die Bühne betrat und ihr erstes Stück "Die Gefühle haben Schweigepflicht" anstimmte. Als Vorgruppe spielten "Die Scheunenrocker", die mit Partysongs wie "Anton aus Tirol" dem Publikum einheizten.

Weiterlesen: Andrea Berg in der ESH

FotoKai Pflaume führt Kandidatin aufs Glatteis

„Nur die Liebe zählt“ drehte Liebesbeweis in der Eissporthalle am Salzgittersee

Von Dennis Lendeckel 

LEBENSTEDT. In einer im wahrsten Sinne des Wortes Nacht- und Nebel-Aktion überraschte Kai Pflaume mit seinem Team der Fernsehshow „Nur die Liebe zählt“ eine ahnungslose Kandidatin in der Eissporthalle am Salzgittersee. Mitten im einfallenden Schneegestöber holte der Star-Moderator die Kandidatin abends aus Schladen ab und führte sie nach Fredenberg auf das in Nebel gehüllte Eis.

Auf der Suche nach einer passenden Örtlichkeit hatte das Sat.1-Team vergebens in Bad Harzburg geforscht, und war dann schnell in Salzgitter fündig geworden. Mit Hilfe der städtischen Sport und Freizeit GmbH (SFS) wurden die Aufbauten in der Eissporthalle errichtet, unzählige, herzförmige Luftballons positioniert und die Kameraeinstellungen getestet. Mal hektisch und mal mit einer stoischen Gelassenheit hantierte die Crew an den Geräten und den Walkie-Talkies, bis alle Vorbereitungen abgeschlossen waren.

Weiterlesen: „Nur die Liebe zählt“ in der Eissporthalle

Additional information